Rezepte  >  Kuchen & Kekse  > Süßkartoffelkuchen
Kuchen & Kekse

Süßkartoffelkuchen

Zutaten für 4 Portionen: 500 g Süßkartoffeln • 3–4 Eier (z. B. Goldmarie) • 250 g Zucker • 1 Bio-Orange • 100 g gehackte Walnüsse • 100 g gemahlene Haselnüsse • 250 g Mehl • 3 TL Backpulver • 1 EL Semmelbrösel • Butter f. d. Form • Puderzucker zum Bestäuben • Gugelhupf- oder Springform (Ø 26 cm)

Zubereitung:
Süßkartoffeln schälen, fein reiben. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Hälfte Zucker dabei einrieseln lassen.
Orange waschen, trocken reiben, Schale ½ Orange abreiben, gesamten Saft auspressen. Eigelb mit restlichem Zucker schaumig schlagen. Orangensaft und -schale sowie alle Nüsse zugeben. Mehl und Backpulver mischen, sieben, mit Süßkartoffeln und Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen. Form fetten, mit Semmelbröseln ausstreuen, Teig einfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175–180 °C (U: 150–165 °C/G: Stufe 3) 70–80 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.