Rezepte  >  Salate & Snacks  > Eingelegte Zucchini-Mozzarella-Röllchen
Salate & Snacks

Eingelegte Zucchini-Mozzarella-Röllchen

Zutaten für 4–6 Portionen: 3 Knoblauchzehen • 4 Zweige Goldmarie Basilikum • 2 Zweige Thymian • 1/2 milde Chilischote • 4 kleine Zucchini • 300 g Mini-Mozzarellakugeln • 1 EL Zitronensaft • Pfefferkörner • 1 Lorbeerblatt • ca. 350 ml natives Olivenöl

Außerdem: 1 Einmachglas (ca. 500 ml)

Zubereitung: Knoblauch schälen, halbieren. Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Chili putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Zucchini waschen, putzen, per Sparschäler längs in dünne Scheiben hobeln. Mozzarellakugeln abtropfen lassen. Je 1 Kugel in 1 Zucchinischeibe wickeln. Röllchen dicht an dicht in das Einmachglas schichten, dabei Knoblauch, Zitronensaft, Gewürze und Kräuter dazwischen verteilen. Mit Öl aufgießen, bis alles bedeckt ist. Ca. 2 Tage im Kühlschrank ziehen lassen. Z. B. zu Gegrilltem reichen.

Hier können Sie das Rezept als PDF herunterladen.